vegan gluten-free refined sugar free dairy-free walnut ice-cream recipe walnuss eiscreme rezept

3 Zutaten Walnuss Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Ohne Kristallzucker)

Print Friendly

Als ich letztes Jahr in Deutschland war, kam ich mir wie im Paradies vor. Es ist einfach soooo vegan-freundlich geworden und so ein Riesen Unterschied im Vergleich zu vor 10 Jahren. Ich liebe es!

Natürlich musste ich auch diverse Eisdielen besuchen, um vegane Optionen zu probieren. Eine meiner Lieblings-Eisdielen ist die Bio Eisdiele Cortina in Kassel. Sie hatten sechs verschieden vegane Sorten im Angebot und ich entschied mich für Walnuss und Schokolade.

Es war für meinen Geschmack etwas zu süß, aber einfach himmlisch! Ich musste immer wieder an diesen Walnuss-Geschmack denken. Und alsoich hier über meinen kleinen Walnussvorrat stolperte entschied ich mich, damit eine Eiscreme zu kreieren. Dieses Mal aber ohne Kristallzucker…

Wie sich herausstellt braucht es für diese Walnuss Eiscreme gerade mal drei Zutaten! Und wie immer ist sie vegan, glutenfrei und ohne Kristallzucker 🙂

Während du dieses Rezept in der Eiscreme-Maschine machen kannst, lässt es sich auch mit dem Hochleistungsmixer zubereiten. Die Zubereitung für beide Optionen findest du weiter unten.

vegane glutenfreie walnuss eiscreme ohne kristallzucker ohne milch rezept

Ergibt ca. 1,5 Liter:

2 Tassen (220g) Walnüsse
1 Tasse (140) Datteln, entsteint und gehackt
3 Tassen (750ml) Wasser

Zubereitung mit der Eismaschine:

1. Röste die Walnüsse zuerst in einer Pfanne auf niedriger Hitze. Rühe sie gelegentlich um bis sie leicht gold-braun werden und lecker duften. Du kannst sie vor dem rösten auch zusätzlich noch für mindestens 8 Stunden in Wasser einweichen, das ist aber nicht essentiell.

2. Weiche in der Zwischenzeit die Datteln in dem Wasser ein.

3. Gib Wasser, Datteln und Walnüsse in den Mixer und mixe es cremig.

4. Gib die Masse in die Eismaschine und lasse sie bis zur gewünschten Konsistenz laufen. Serviere sie sofort oder gib sie in einen gefriersicheren Container. Lässt du sie länger im Gefrierschrank, lasse sie für ca. 30 Minuten antauen bevor du sie servierst.

Zubereitung mit Hochleistungsmixer:

1. Röste die Walnüsse zuerst in einer Pfanne auf niedriger Hitze. Rühre sie gelegentlich um bis sie leicht gold-braun werden und lecker duften. Du kannst sie vor dem rösten auch zusätzlich noch für mindestens 8 Stunden in Wasser einweichen, das ist aber nicht essentiell.

2. Weiche in der Zwischenzeit die Datteln in dem Wasser ein.

3. Gib Wasser, Datteln und Walnüsse in den Mixer und mixe es cremig.

4. Schütte die Masse fingerdick hoch in gefriersichere Behälter und stelle sie in den Gefrierschrank bis sie fest ist.

5. Nimm die Eiscreme-Platten aus den Behältern und schneide die in Würfel.

6. Gib die Würfel in den Hochleistungsmixer. Mixe das Ganze auf mittelhoher Stufe und verwende den Stampfer, um die Stücken in das Schneidewerk zu pressen. Mixe es, bis es (eis)cremig ist.

7. Serviere sie sofort oder gib sie in einen gefriersicheren Container. Lässt du sie länger im Gefrierschrank, lasse sie für ca. 30 Minuten antauen bevor du sie servierst.

Guten Appetit! 🙂

vegane glutenfreie walnuss eiscreme ohne kristallzucker ohne milch rezept

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

3 Gedanken zu „3 Zutaten Walnuss Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Ohne Kristallzucker)

  1. Pingback: No-Bake Walnut Chocolate Slices (Vegan, Gluten-free, No Refined Sugar, No Cashews) | The Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.