4 Zutaten Salat Dressing (Vegan, Glutenfrei)

Print Friendly

Das hier ist neuerdings mein Lieblings Salat-Dressing! Super einfach zubereitet und super vielseitig! Du kannst dieses Rezept als Basis für deine eigenenen Dressing Kreationen betrachten. Zum Beispiel kannst du Möhren mit den Nüssen pürieren. Oder danach noch gepressten Knoblauch, Balsamico, frische Kräuter oder Chilli hinzugeben. Es gibt einfach soviele Möglichkeiten!

Ich liebe dieses Dressing mit allen möglichen Salaten aber auch als Soße für Hamburger oder mit gebratenem. Los, versuch es mal, um zu sehen warum ich es so liebe! 🙂

Dieses Rezept verlangt nach Cashews, es funktioniert aber auch sehr gut Macadamias.

Für eine kleine Schüssel benötigst du:

1/2 Tasse (70g) Cashews (für mindestens 4 Stunden in gefiltertem Wasser eingeweicht und anschließend abgetropft)
1/3 Wasser (oder mehr wenn du es wässriger magst)
1-2 Esslöffel Senf
1-2 Teelöffel Ahornsyrup

Zubereitung:

1. Püriere die Nüsse mit dem Wasser zu einer feinen Creme. Gib diese in eine kleine Schüssel oder Servierkännchen oder Flasche…

2. Gib Senf und Ahornsyrup hinzu und rühre es gut durch.

3. Guten Appetit! 🙂

…und falls du Fragen oder Anmerkungen hast, würde ich mich freuen, von dir zu hören 😉

Vegan Gluten-free Dairy-free Mustard Honey Dressing

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

2 Gedanken zu „4 Zutaten Salat Dressing (Vegan, Glutenfrei)

  1. Beate

    Liebe Jana,
    zuerst einmal vielen Dank für den Print-Button. Das macht es für mich (und vielleicht auch für andere) viel leichter Deine tollen Rezepte zu nutzen und zu archivieren.
    Diese Salatsauce werde ich ausprobieren – und sicherlich auch als Basis für diverse Variationen nutzen. Ich kann mir vorstellen z.B. mit Zitrone oder Balsamessig, etwas Kräuteröl oder einfach vielen gehackten Kräutern immer wieder andere Dressings damit zu schaffen.
    Vielen Dank für Deine tollen Rezepte und kreativen Ideen. Ich möchte als nächstes unbedingt mal eine von Deinen super Torten selber machen. Ich werde berichten.
    Viele Grüße aus dem Rheinland,
    Beate

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.