Almond Pulp 'Feta Cheese' (Vegan)

Mandel ‚Feta Käse‘ (Vegan)

Print Friendly

Ich versuche immer, neue Möglichkeiten für die Verwendung von den Mandelraspeln zu finden, welche beim Mandelmilch herstellen anfallen. Falls du es noch nicht versucht hast, selbst Mandelmilch zu machen, kann ich es nur empfehlen. Es schmeckt nicht nur viel besser als die im Laden gekaufte, es benötigt auch viel weniger Zutaten und kann ohne Zucker hergestellt werden. Zudem reduziert es Abfall. Es gab Zeiten in denen ich soviele Sojamilch Kartons gekauft und verbraucht habe. Mir läuft es kalt den Rücken runter, wenn ich daran denke, wie diese Kartons nun sehr sehr langsam auf einer Müllhalde in Neuseeland verrotten…

Seit ich mir einen speziellen Nussmilchbeutel gekauft habe, ist es noch einfacher geworden. Und dieser Beutel lässt sich auch sehr leicht reinigen.

Nun habe ich also probiert, den Mandelraspeln einen Geschmack zu verpassen, der sie zur super ‚käsigen‘ Beilage in Salaten machen würde. Und es funktioniert sehr gut, denn es verfeinert so ziemlich jeden Salat. Versuch du es auch! 🙂

Vegan Almond Pulp Cheese

Für 1/2 Tasse Mandel ‚Feta‘ benötigst du:

1/2 Tasse Mandel-Raspel
1/3 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1/3 Teelöffel Salz
6 Esslöffel Wasser

Zubereitung:

Zu allererst solltest du natürlich deine eigene leckere und frische Mandelmilch herstellen. Der ‚Käse‘ sollte am besten für ein paar Stunden ruhen, damit er den geschmack schön aufnimmt. Wenn du also planst, den ‚Käse‘ abends in deinen Salat zu streuen, bietet es sich an, morgens die Milch herzustellen und gleich im Anschluss den ‚Käse‘ vorzubereiten.

Vegan Almond Pulp Cheese

Nachdem du die Mandel-Milch hergestellt hast, nimm das übrig gebliebene Mandel Geraspel und gib es in einen Mixer (ich finde den Personal Blender hierfür perfekt). Gib Knoblauchpulver, Thymian, Salz und Wasser hinzu und püriere das Ganze zu einer feinen Creme. Falls es zu trocken ist, einfach noch ein bisschen Wasser hinzugeben.

Vegan Almond Pulp Cheese

Lass das Ganze im Kühlschrank für ca. 6 Stunden ruhen.

Schütte die Mischung anschließend in den Nussmilch-Beutel und presse den Großteil der Flüssigkeit aus. Achte darauf, es nicht zu trocken zu pressen.

Gib es dann in eine kleine Schüssel und zerkrümel es grob mit Hilfe der Finger.

Vegan Almond Pulp Cheese

Guten Appetit! 🙂

Vegan Almond Pulp Cheese

Vegan Almond Pulp Cheese

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.