Vegan Gluten-free Dairy-free Cauliflower Potato Soup

Cremige Blumenkohl Kartoffel Suppe

Print Friendly

Letzten Herbst bekam ich von einem netten, alten Herrn, welcher u.a. über ein erstaunliches Wissen bezüglich Gemüseanbau verfügte, ein paar Kohl Pflänzchen geschenkt. Diese Pflänzchen hatte er von seiner eigens gesammeltetn Saatgut aufgezogen, was er schon über viele Jahre tat. Im September diesen Jahres starb er traurigerweise nach langer Krankheit. Die Pflänzchen aber wuchsen zu sehr beeindruckend großen und gesunden Kohlpflanzen heran. Ich habe mich entschlossen, das Saatgut weiter zu sammeln, in Gedenken an Cookie, Mann der Erde.

Nun hatte ich also einen weiteren Blumenkohl, der mehr als reif war. Und ich versuchte etwas neues damit.

Eine cremige, vegane und glutenfreie Blumenkohl Kartoffel Suppe. Zudem mit recht wenigen Zutaten, einfach und schnell hergestellt! Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden! 🙂

Für 4 Portionen benötigst du:

1 Blumenkohl
700 g Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Kokosnussöl
3 1/2 Tassen Wasser
1 Teelöffel Gemüsebrühe (achte darauf, dass es nicht die mit Zucker als eine der Hauptzutaten ist)
Salz & Pfeffer nach geschmack
1/2 Teelöffel frisch gemahlene Muskatnuss

1/2 Tasse (60g) Cashews (in gefiltertem Wasser für mindestens 3 Stunden eingweicht und dann abgegossen)
1/2 Tasse Wasser

Saft einer halben kleinen (ungespritzten) Zitrone
1 Esslöffel Apfel Cider Essig (optional)
etwas gehackte Petersilie für Geschmack und gesundes Extra 🙂

Zubereitung:

1. Schäle und schneide die Kartoffeln in kleine Würfel. Teile den Blumenkohl in kleine Stücke (denk daran, dass du auch den Strunk verwenden kannst, nachdem die harte ‚Schale‘ entfernt wurde). Schneide die Zwiebel in kleine Würfel.

Vegan Gluten-free Cauli Potato Soup

2. Erhitze das Kokosnussöl in einem großen Topf und brate die Zwiebeln darin, bis sie glasig sind. Gib das Wasser, Salz, Pfeffer, Muskat-Nuss und die Kartoffeln hinzu. Bringe es zum kochen und lass für ca. 10-15 Minuten auf leichter Flamme köcheln.

3. In der Zwischenzeit kannst du die Cashew Nüsse mit dem Wasser zu einer feinen Creme pürieren und beiseite stellen.

4. Nachdem die Kartoffeln ca. 10-15 Minuten gekocht haben, zerstampfe sie grob mit einem Kartoffelstampfer. Gib dann den Blumenkohl, bringe es zum kochen und lass es für ca. 5 Minuten köcheln.

5. Zum Schluss noch die Cashew Creme, den Zitronensaft und Essig hinzugeben. Und die Petersilie kurz vor dem servieren überstreuen.

…und dann…guten Appetit! 🙂

Vegan Gluten-free Dairy-free Cauliflower Potato Soup

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.