Vegan Gluten-free Yeast-Free Pizza with Tomatoes and Basil Pesto

Knusprige Tomaten Basilikum Pizza (Vegan, Glutenfrei, ohne Hefe)

Print Friendly

Ja, ja, es ist nicht mehr zu verleugnen, der Sommer ist vorbei in Neuseeland. Es ist mittlerweile Herbst. Das letzte Sommergemüse verschwindet langsam aber sicher von den Regalen und meinem Garten. Aber es sind noch ein paar tapfere Tomaten und Basilikumpflanzen vorhanden welche etwas Liebe und Aufmerksamkeit verlangen 🙂

So entschied ich mich mit diesem Gericht vom Sommer und seinen wunderschönem Gemüse und Obst zu verabschieden. Anstelle von ‚Käse‘ Soße verwendete ich frisches Basilikum Pesto. Das ergab eine sehr schön Geschmackskombination. Oh, Basilikum und Tomaten, wie ich euch liebe! 🙂

Diese Pizza ist eher knusprig. Falls du lieber so teigige, dicke Pizzaböden magst, am besten nicht weiter lesen 😉

Für 2 Pizzen benötigst du:

1 1/2 Tassen (200g) Sonnenblumenkerne (in gefiltertem Wasser für ein paar Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/2 Tasse (70g) Buchweizenmehl
1 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Tasse Wasser

etwas extra Mehl zum einstäuben (ich verwende Reismehl)

Für den Belag:
1 1/2 Tasse Passata
1-2 Knoblauchzehen, zerquetscht
1 Teelöffel Thymian
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz nach Geschmack
ein paar Tomaten, in Scheiben geschnitten
ein paar extra Basilikumblätter

Für das Pesto:
2 handvoll frische Basilikumblätter
1/2 Tasse Sonnenblumenkerne (in gefiltertem Wasser für ein paar Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
7 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe, zerquetscht
1 Esslöffel Hefeflocken
Salz & Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

1. Für die Pizzasoße schütte Passata, Thymian, Knoblauch, Pfeffer und Salz in eine kleine Schüssel und rühre es gut durch.

2. Heize den Ofen auf 200°C vor. Wasche die Sonnenblumenkerne in einem Sieb unter laufendem Wasser und lass sie gut abtropfen.

3. Mische die trockenen Zutaten für den Teig (Buchweizenmehl, Backpulver und Salz) in einer mittelgroßen Schüssel. Ich gebe das ganze gern durch ein feines Sieb, damit es keine Krümel gibt.

4. Nimm ungefähr die Hälfte der Sonnenblumenkerne und püriere sie mit 1/4 Tasse Wasser zu einer relativ feinen Creme. Gib die Sonnenblumenkern-Creme mit den restlichen Sonnenblumenkernen in die Schüssel und rühre das ganze kurz gut durch.

5. Lege ein Backblech mit Backpapier aus und gib die Hälfte des Teiges drauf. Streue etwas Mehl über und verteile den Teig gleichmäßig mit den sauberen Händen, bis er relativ flach ist.

Vegan Gluten-free Yeast-Free Pizza with Tomatoes and Basil Pesto

6. Gib die Hälfte der Pizzasoße auf den Teig und verteile es gleichmäßig. Gib dann den Belag drauf. Backe das ganze im Ofen bis der Rand golden-braun ist (ca. 10 Minuten, abhängig vom Ofentyp).

7. Für das Pesto die Basilikumblätter und das Olivenöl mit den Sonnenblumenkernen kurz pürieren (nicht zu fein). Dann noch die Knoblauchzehen durch die Presse durch hinzu, sowie die Hefeflocken und Salz & Pfeffer nach Geschmack unterühren.

8. Wenn die Pizza knusprig und oben leicht gebräunt ist, nimm sie aus dem Ofen und gib ein paar Klackse Basilikumpesto kurz vor dem servieren drauf. Garniere diese mit ein paar frischen Basilikumstücken.

Vegan Gluten-free Yeast-Free Pizza with Tomatoes and Basil Pesto

Guten Appetit!

…und falls du Fragen oder Anmerkungen hast, würde ich mich freuen, von dir zu hören 😉

Vegan Gluten-free Yeast-Free Pizza with Tomatoes and Basil Pesto

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.