Green Smoothie with Brussels Sprouts Leaves

Gruener Smoothie mit Rosenkohlblaettern

Print Friendly

Letzten Winter pflanzte ich Rosenkohl, obwohl mich ein Freund darauf hinwies, dass es hierfuer etwas zu spaet sein koennte. Nun ja, er hatte recht, he he.

Der Nachteil: die Pflanzen begannen zu bluehen, bevor ich eine einzige Rosenkohl-Knolle ernten konnte.

Der Vorteil: Bienen lieben die Blueten. UND man kann die Blaetter fuer leckere Smoothies verwenden. Lecker!

green smoothie brussel sprout

Ich liebe diesen erfrischenden gruenen Smoothie, vorallem jetzt, wo hier in Neuseeland langsam die Temperaturen steigen. Ihr koennt auch die Blaetter von Brokkoli, Blumenkohl oder anderem gruenen Blattgemuese verwenden.

Fuer zwei grosse Glaeser benoetigst du:

ungefaehr 150g Rosenkohlblaetter
2 reife Bananen
1 reifer Apfel
1 Zitrone
3 Tassen gefiltertes Wasser (oder weniger, falls du es nicht so wässrig magts wie ich)

green smoothie brussel sprout

Zubereitung:

Pfluecke die weichen Teile der Pflanze vom Strunk (welcher in den Kompost kommt) und schuette sie in einen (einigermassen guten) Mixer.

Schneide die Bananen und den Apfel und schuette sie ebenfalls in den Mixer.

Schuette den Saft der Zitrone und das Wasser mit hinzu.

green smoothie brussel sprout

Ich bevorzuge es, das Mixen mit niedriger Geschwindigkeit zu beginnen und die letzte Minute voll aufzudrehen. Mixe es nicht zu lange, damit es nicht zu warm wird (die Hitze zerstoert die Naehrstoffe).

green smoothie brussel sprout

green smoothie brussel sprout

Und dann…guten Appetit! 🙂

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.