Vegan Gluten-free Kumara (Sweet Potato) Tomato Soup

Kumara (Süßkartoffel) Tomaten Suppe

Print Friendly

Seit ich in Neuseeland lebe, habe ich Kumara, oder auch Süßkartoffel, zu schätzen gelernt. Es ist in allen möglichen Variationen erhältlich und der süßliche Geschmack ist einfach wunderschön!

Mein Lieblingsgericht mit Kumara ist Gegrilltes Gemüse mit gebratener Zucchini.

Aber mittlerweile ist hier Sommerbeginn. Und die ersten meiner neuen Tomatenpflanzen stehen in der Blüte. Es ist also an der Zeit, die gefrorenen Tomatenvorräte des Winters aufzubrauchen!

vegan gluten-free Kumara Tomato Soup

Ich dachte mir, ich probiere es dieses mal mit einer Suppe – und das Ergebnis war sehr lecker. Ich weiß jetzt schon, dass ich dieses Gericht noch ein paar mal kochen werde 😉

vegan gluten-free Kumara Tomato Soup

Für 4 Portionen benötigst du:

750g Tomaten (frisch oder aus der Dose oder dem Gefrierschrank)
200g Kumara (Süßkartoffel)
1/2 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
ca. 5 frische Thymian Zweigchen
(oder 1 Teelöffel getrockneter Thymian)
1 Esslöffel Öl (ich bevorzuge Kokosnussöl)
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel Chilli Flocken
1 1 /2 Tassen Wasser
ein paar frische Basilikum Blätter (optional)

Zubereitung:

Wasche, schäle und schneide die Kumara in kleine Würfel.

Schäle und schneide die Zwiebel in kleine Würfel und den Knoblauch in feine Scheibchen.

vegan gluten-free Kumara Tomato Soup

Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf und koche die Zwiebeln darin, bis sie fast glasig sind.

Gib den Knoblauch hinzu und koche es für ca. 2 Minuten.

Schütte das Wasser drüber und gib Salz, Pfeffer, Chilli Flocken und Thymian hinzu.

Koche das ganze für ca. 5-10 Minuten (bis die Kumara weich sind).

Gib die (gehackten) Tomaten hinzu.

Entferne die Thymian Zweigchen.

Falls du so wie ich 😉 nur einen normalen Blender hast, und keinen Stabmixer oder FoodProcessor, welcher heiße Flüssigkeiten aushält, lasse das ganze etwas abkühlen bevor du es in den Blender schüttest.

Mixe das ganze kurz, bis es eine cremige Konsitenz hat.

Schütte es zurück in den Topf und bringe es zum kochen. Lass es für ca. 1 Minute köcheln.

Rühr die Basilikum Blätter kurz vor dem Servieren unter. Sehr lecker mit einem Schlag Cashew Nuss Creme 🙂

Guten Appetit!

vegan gluten-free Kumara Tomato Soup

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.