Mini Apple Tarts (Vegan, Gluten-free, Dairy-free, Egg-free)

Mini Apfel Kuchen (Vegan, Glutenfrei)

Print Friendly

Im Mai bekam ich diese RIESIGE Ladung Äpfel von einem Freund. Nachdem ich eine große Menge getrocknet hatte, kochte ich ein paar davon ein – es waren einfach zuviele, um sie rechtzeitig zu verteilen und zu verzehren.

Jetzt dachte ich also darüber nach, wie ich dieses hausgemachte Apfelmus für ein Gebäck verwenden könnte. Und das geschah: Mini-Kuchen gefüllt mit Zimt-Apfelmus und Streuseln oben drauf. Vegan, glutenfrei und einfach zauberhaft mit einem Schlag Vanille Cashew Creme! 🙂

Das hausgemachte Apfelmus ist recht grob mit Stückchen was einen schönen rustikalen Charakter ergibt. Es funktioniert bestimmt auch mit gekauftem Apfelmus, aber der richtige Geschmack kommt einfach vom hausgemachten 🙂

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Für 4 Mini-Kuchen benötigst du:

Für die Kruste:
1/2 Tasse (70g) Buchweizenmehl
1/2 Tasse (70g) Sweet Sorghum Mehl
1/2 Tasse (65g) Tapioka Stärke
1 Esslöffel Fiber Husk Pulver
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz

1 Banane (sehr reif)
6 Esslöffel (50g) Kokosnussöl (weich)

Für die Füllung:
2 Tassen (500g) Apfelmus
1-2 Teelöffel Zimt

Für die Streusel:
2/3 Tasse (85g) Sweet Sorghum Mehl
4 gehäufte Esslöffel (40g) Kokosnusszucker
6 Esslöffel (50g) Kokosnussöl (weich)

Zubereitung:

Für den Teig alle trocknen Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

In einer kleinen Schüssel die Banane zu einer feinen Creme stampfen.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Gib die zerstampfte Banane und das Kokosnussöl in die Schüssel mit den trocknen Zutaten und mische das ganze gut durch.

Forme (mit sauberen Händen) aus dem Teig eine Kugel und stelle diese in den Kühlschrank während du den Rest vorbereitest.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Heize den Ofen auf 190°C vor.

Für die Füllung das Apfelmuss mit dem Zimt mischen.

Für die Streusel alle Zutaten in einer kleinen Schüssel gut vermengen und bei Seite stellen.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und teile in ihn 4 Portionen auf.

Er könnte etwas zu trocken erscheinen, aber wenn du ihn (mit sauberen Händen) in die Kuchenförmchen presst, wird er geschmeidiger.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Nachdem der Teig in den Kuchenformen verteilt wurde, kann die Füllung hinzugegeben werden.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Danach noch die Streusel (mit sauberen Händen) oben drauf streuen.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Das ganze dann im Ofen für ca. 15 Minuten backen (abhängig vom Ofentyp). Am besten die ersten 10 Minuten ein Stück Aluminiumfolie lose oben auf legen, so dass die Streusel nicht verbrennen.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Lass sie für ein paar Minuten abkühlen, bevor du sie aus der Kuchenform nimmst. Am besten warm servieren, mit einem Schlag Vanille Cashew Creme oder Vanilla Eis oder einfach so.

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Guten Appetit! 🙂

vegan gluten-free mini cinnamon apple tarts

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.