No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake

Nix-Backen Kaffeekuchen (Vegan, Glutenfrei)

Print Friendly

Yippieh! Ich bin mit meiner Nix-Backen Kuchen Serie so richtig in Fahrt gekommen – macht euch auf weitere Rezepte in den nächsten Monaten gefasst! 🙂

Dieses Mal nahm ich mir vor, etwas mit Mokka und Schoko zu probieren. Ich habe zudem Haselnüsse verwendet, welche geschmacklich sehr gut harmonieren.

Dieser Kuchen ist sehr füllend, also kannst du ihn gern mit jemanden teilen, der es verdient hat 😉

Für eine 18cm Kuchenform benötigst du:

Für den Boden:
1 Tasse (150g) Haselnüsse (in gefiltertem Wasser für mindestens 8 Stunden eingeweicht und dann abgetropft)
1/2 Tasse (70g) Datteln, entsteint und gehackt
1/3 Tasse (30g) FAIR TRADE Kakao Pulver
1 Prise Salz

Für die Füllung:
2 Tassen (280g) Cashews (für mindestens 6 Stunden mit gefiltertem Wasser eingeweicht und abgetropft)
3/4 Tasse (95g) Datteln, entsteint und gehackt
2 Esslöffel Kaffeebohnen
1/4 Tasse (25g) FAIR TRADE Kakao Pulver
1 Tasse Wasser

Für die Schokoladensoße:
1/4 Tasse (35g) Cashews (für mindestens 6 Stunden mit gefiltertem Wasser eingeweicht und abgetropft)
1/2 Tasse (70g) Datteln, entsteint und gehackt
1/3 Tasse (30g) FAIR TRADE Kakao Pulver
2/3 Tasse Wasser
1 Prise Salz

Für die Deko verwendete ich gehackte Haselnüsse, Kokosraspel und Kakao Nibs.

Zubereitung:

1. Mixe die Haselnüsse zu feinen Krümeln und gib sie in eine mittelgroße Schüssel.

2. Mixe die Datteln zu feinen Krümeln und gib sie in die mittelgroße Schüssel.

3. Gib Salz und den Kakao durch ein Sieb hinzu und vermische es gut. Falls es zu trocken ist, einfach ein kleines bisschen Wasser hinzugeben. Es sollte gerade etwas klebrig sein.

No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake

4. Lege die Kuchenform mit Backpapier aus und verteile den Teig darin. Streiche ihn glatt und gib die Form in den Kühlschrank oder Gefrierschrank während du die Füllung zubereitest.

No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake

5. Für die Füllung alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder Mixer pürieren bis sie eine feine Creme sind.

6. Nimm die Kuchenform aus dem Kühlschrank/Gefrierschrank und fülle sie gleichmäßig mit der Creme. Stelle den Kuchen in den Gefrierschrank bis die Masse fest ist.

No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake

7. Wenn der Kuchen fest ist, bereite die Schokosoße zu indem du alle Zutaten zu einer feinen Creme mixt.

8. Nimm den gefrorenen Kuchen aus dem Gefrierschrank und verteile die Schokosoße vorsichtig darüber. Dann noch Deko nach deinem Geschmack drauf streuen und das ganze nochmal im Gefrierschrank für eine Weile setzen lassen. Am besten etwas auftauen lassen, bevor du die Stücke schneidest.

No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake
No Bake Raw Vegan Gluten-free Dairy-free Coffee Cake

Guten Appetit! 🙂

Roh Veganer Glutenfreier Dekadenter Kaffee Kuchen

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

2 Gedanken zu „Nix-Backen Kaffeekuchen (Vegan, Glutenfrei)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.