Vegetarian Vegan Gluten-free Egg-free Meat-free Balls with Tomato Sauce

Nix-Fleisch Bällchen mit Tomatensoße (Vegan, Glutenfrei, ohne Soja, Ölfreie Option)

Print Friendly

Kennst du dieses Gefühl? Da gibt es diese Zutat in deinem Vorratsschrank, welche du gekauft hast weil sie doch zu einer ‚gesunden und ausgewogenen Ernährung‘ einfach mit dazu gehört? Und dann schiebst du sie eigentlich immer nur herum, um an andere Zutaten zu gelangen? Nunja, in meinem Vorratsschrank bezieht sich das vor allem auf Linsen. Irgendwie habe ich eine Hass-Liebe mit denen. Wenn sie aber erstmal gekocht auf dem Teller sind, find ich sie eigentlich total gut!

Nun habe ich mich also motiviert, die ollen Linsen mal wieder zu verwenden. Und dann kam das hier dabei raus! Ein Nix-Fleisch Bällchen Gericht das total lecker ist! Ich habe es noch nicht an meinen Lieblingsomnivoren getestet, von dem Urteil werde ich aber berichten 😉

Für 4 Portionen benötigst du:

Für die Nix-Fleisch Bällchen:
3/4 Tasse (150g) braune Linsen (für mindestens 12 Stunden in Wasser einweichen, dann kochen und abtropfen)

1/2 Zwiebel, gehackt
1/3 Tasse (45g) Buchweizen, gemahlen
2 Esslöffel Tahini (Sesammus)
1 Esslöffel Flohsamenschalen
1 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

Für die Soße:
1 1/2 Tasse (375ml) Passata (pürierte Tomaten)
1/2 Zwiebel, gehackt
2 Teelöffel gemahlener Paprika

1 Teelöffel getrockneter Thymian
Salz & Pfeffer nach Geschmack
1 1/2 Tasse (375ml) Wasser

etwas Kochöl (ich bevorzuge Kokosöl) oder Wasser für eine ölfreie Version

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 190°C Ober- Unterhitze vor. Für die Nix-Fleisch Bällchen die gekochten und abgetropften Linsen in einer mittelgroßen Schüssel oder Topf zerstampfen soweit es geht. Gib dann die verbliebenen Zutaten hinzu und rühre es gut durch.

Vegetarian Vegan Gluten-free Egg-free Meat-free Balls with Tomato Sauce

2. Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Forme die Bällchen mit den sauberen Händen und verteile sie auf dem Backblech.

Vegetarian Vegan Gluten-free Egg-free Meat-free Balls with Tomato Sauce

3. Backe das ganze für ca. 10-15 Minuten, wende die Bällchen und backe sie für weitere 10-15 Minuten, bis sie gold-braun und recht fest sind.

Vegetarian Vegan Gluten-free Egg-free Meat-free Balls with Tomato Sauce

4. Während die Bällchen schmoren, erhitze das Kokosöl in einer mittelgroßen Pfanne und brate die Zwiebeln golden-braun. Oder wenn du die ölfreie Variante bevorzugst, erhitze etwas Wasser in der Pfanne und koche die Zwiebeln darin bis sie glasig sind.

5. Streue nun den Paprika über und rühre es gut durch. Schütte dann die Passata hinzu und lass es unter ständigem rühren für ca. 10-15 Minuten köcheln, bis es recht dickflüssig wird.

6. Gib die verbliebenen Gewürze und das Wasser hinzu, rühre es gut durch und lass‘ es nochmal für ein paar Minuten köcheln.

7. Wenn die Bällchen fertig sind, gib sie in die Soße und rühre sie vorsichtig unter, ohne sie weiter zu kochen. Serviere mit frisch gehackten Kräutern, wie z.B. Oregano oder Basilikum 🙂

Vegetarian Vegan Gluten-free Egg-free Meat-free Balls with Tomato Sauce

Guten Appetit! 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! 🙂

Vegetarische Vegane Glutenfreie Fleischfreie Bällchen

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

5 Gedanken zu „Nix-Fleisch Bällchen mit Tomatensoße (Vegan, Glutenfrei, ohne Soja, Ölfreie Option)

    1. vgmonster Beitragsautor

      Hey Tal,
      Thank you very much for your feedback! They shouldn’t be very soft. Maybe you cooked them for too long in the sauce? Or they weren’t baked long enough? They should be quite firm when they come out of the oven. And they are at their best when gently folded into the hot sauce, without letting them simmer. I hope that helps!
      All the best,
      Jana 🙂

      Antworten
  1. Pingback: Lentil ‘Meat’ Balls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.