Vegan Spicy Red Vege Soup

Scharfe Rote Gemüsesuppe

Print Friendly

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen: ich liebe Suppen! Sie sind so vielseitig und können mit soviel Gemüse gefüllt werden!

Dieses Gericht ist eines meiner Lieblinge. Es enthält milden wie auch scharfen Paprika, welcher einen guten Kick gibt – und es garantiert einen wärmenden Effekt an den kälteren Tagen des Jahres 🙂

Sie schmeckt am besten, wenn man sie abkühlen lässt und vor dem servieren nochmal erhitzt. Auf diese Weise verteilt sich der Geschmack noch besser 🙂

Vegan Spicy Red Vege Soup

Vegan Spicy Red Vege Soup

Für 4 Portionen benötigst du:

200g Kumara (Süßkartoffel)
200g Rote Beete
200g Weißkohl
1 Möhre
1 kleine Zwiebel
2 Esslöffel Öl (ich bevorzuge Kokosnussöl)
1 Lorbeerblatt
1 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Teelöffel milder Paprika
1/3 Teelöffel scharfer Paprika
2 Esslöffel Tomatenpaste
3 1/2 Tassen Wasser

Zubereitung:

Schäle und schneide die Zwiebel in kleine Würfel.

Schäle auch die Kumara und Rote Beete und schneide sie in bissgroße Stücke.

Schneide die Möhre in Scheiben und den Weißkohl in bissgroße Happen.

Erhitze das Olivenöl in einem großen Topf und röste die Zwiebeln mit dem Weißkohl bis sie etwas angeschmort sind.

Vegan Spicy Red Vege Soup

Streue milden und scharfen Parika über und rühre es gut durch.

Lösche es mit dem Wasser ab und gib Salz, Pfeffer, Lorbeer und Tomatenpaste hinzu.

Vegan Spicy Red Vege Soup

Gib Möhre und Rote Beete hinzu und bringe es zum kochen.

Lass das ganze auf niedriger Hitze für ungefähr 5 – 10 Minuten köcheln.

Gib dann die Kumara hinzu und lass es für weitere 5 Minuten köcheln (bis sie weich wird). Falls du planst, die Suppe später zu essen, lasse es nicht allzu lange kochen, so dass das Gemüse nicht zu weich wird.

Vegan Spicy Red Vege Soup

Genieße das Ganze mit etwas gehackter Petersilie oder Koriander 🙂

Vegan Spicy Red Vege Soup

Vegan Spicy Red Vege Soup

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

2 Gedanken zu „Scharfe Rote Gemüsesuppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.