Vegan Summer Vege Stir-Fry

Sommer Gemüsepfanne

Print Friendly

Ich liebe den Sommer! Es gibt einfach eine wahnsinning große Auswahl an Gemüse! Dieses Gericht habe ich nun schon ein paar Mal gekocht – man kann so ziemlich jede Art von Gemüse verwenden. Mein Lieblingszutaten sind Zwiebel, Möhre, Zucchini, Paprika und Aubergine. Und die ‚Käse‘ Cashew Creme toppt das Ganze noch! 🙂

Falls du Aubergine nicht so magst, könnte dieses Gericht deine Meinung ändern 🙂

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Für 4 kleine oder 2 große Portionen benötigst du:

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße Möhren
2 Zucchini
1 Aubergine
2 Esslöffel Öl (ich bevorzuge Kokosnussöl)
1 Tasse Passata
1 Tasse Wasser
1/2 Teelöffel Salz
1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1/3 Teelöffel Chilli Pulver (optional)
3 Teelöffel Paprika (mild)

Für die Cashew Creme:

3/4 Tasse (110g) eingeweichte und abgetropfte Cashew Nüsse
1/2 Tasse Wasser
1/2 Teelöffel Muskat
2 Teelöffel Hefeflocken
1 Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung:

Schäle und schneide Zwiebel und Knoblauch.

Schneide den Rest des Gemüses in bissgroße Stücke.

Erhitze das Olivenöl in einer großen Pfanne und brate Zwiebel, Möhre und Paprika für ca. 5 Minuten.

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Gib dann Aubergine, Zucchini, Salz und Peffer hinzu und koche es für weitere 5 Minuten.

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Rühre den Knoblauch unter und streue Chilli sowie Paprika über.

Mische das Ganze gut durch bevor du es mit Passata und Wasser ablöschst.

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Bringe es noch einmal zum kochen bevor du es servierst.

Für die Cashew Creme einfach alle Zutaten in einem Mixer oder Food Prozessor zu einer feinen Creme pürieren.

Ich liebe es mit einer kleinen Portion Quinoa und schwarzen Sesam Samen.

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Guten Appetit! 🙂

Vegan Gluten-free Summer Vegetable Stir-Fry

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.