Vegan Gluten-free Raspberry Vanilla Ice-Pops Popsicles

Vanille Himbeer Eis Am Stiel (Vegan)

Print Friendly

Meine neueste Haushaltserweiterung: Eis am Stiel Formen! Yippieh! Diese Teile sind ja so genial um eine schier unendliche Auswahl an Variationen von gesundem und leckeren Eis zu machen. Es gibt ja soviele Möglichkeiten!

Ich begannn mit Vanille Himbeer Geschmack – es war direkt ein Erfolg! Nur um die 7 Zutaten ist alles was du brauchst! 😉

Die Form für das Eis am Stiel könnt ihr hier finden.

Für 10 Eis am Stiel benötigst du:

1 Dose Kokosnusscreme oder -milch
1/3 Tasse Wasser
3/4 Tasse (105g) Datteln, entsteint und gehackt
2 Teelöffel Vanille Extrakt (oder Vanille Paste falls erhältlich, oder der Inhalt einer ‚frischen‘ Vanilleschote)
1/3 Teelöffel Salz

1 Tasse (140g) Himbeeren (frisch oder gefroren)

Zubereitung:

Püriere alle Zutaten in einem High-Speed Blender bis es cremig ist. Falls du keinen sehr starken Blender hast, lass die Datteln am besten in der Kokosnuss-Creme oder -Milch einweichen.

Gib zuerst ein paar Himbeeren in die Eis am Stiel Formen. Ich quetsche sie gern etwas damit etwas Saft heraus kommt. Das sieht super aus wenn es sich mit der Vanille Creme vermischt.

Fülle dann die Formen auf 1/3 mit der Vanillecreme auf. Anschließend ein paar mehr Himbeeren hinzugeben. Am besten eher an der Seite reinfallen lassen, ansonsten werden sie später mit dem Stiel heruntergeschoben.

Wiederhole die Schritte bis die Formen gefüllt sind.

Dann noch den Deckel drauf und die Stiele reingesteckt und ab in den Gefrierschrank bis sie fest sind.

Das Eis lässt sich einfacher aus der Form nehmen wenn du die Form mit etwas heißem Wasser übergießt.

Guten Appetit! 🙂

Dieser Post enthält Affilitae Links für Norpro Eisformen aus Plastik.

Vegan Gluten-free Dairy-free Vanilla Raspberry Ice Pops

Share this:

You may also like / Das könnte dir auch gefallen:

3 Gedanken zu „Vanille Himbeer Eis Am Stiel (Vegan)

    1. vgmonster Beitragsautor

      Hi Dominique, vielen lieben Dank für dein Feedback und die Frage! Also Vanillepaste ist eine Mischung aus Vanille Extrakt und Vanillesamen. 1 Teelöffel entspricht ungefähr einer Vanilleschote. Scheint aber in Deutschland noch nicht allzu verbreitet zu sein. Alternativ bietet sich gemahlene Vanille an (diese würde ich aber erst gegen Ende hinzugeben so dass sie nicht ‚weggemixt‘ wird), oder der Inhalt einer frischen Vanilleschote, oder Vanille Extrakt. Und falls das alles nicht verfügbar ist, würde ich notfalls auf Vanillezucker zurückgreifen. Der schmeckt aber nicht ganz so gut finde ich. Hoffe das hilft 🙂
      Liebe Grüße,
      Jana

      Antworten
  1. Pingback: Dairy-free Chocolate Vanilla Ice Pops (Vegan, Gluten-free, No Refined Sugar) | The Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.