Chilli Con Tofu (Vegan)

Print Friendly, PDF & Email

Dieses ist eines meiner Lieblings-Tofu-Gerichte, neben der super leckeren Tofu Gemüse Bolognese. Es ist einfach diese leckere Kombination von frischem Gemüse, Kidneybohnen, Tofu und Chilli welches es zu so einer sättigenden Mahlzeit macht. Und die Farben machen es so schön, anzusehen – und heißt es nicht, das Auge isst mit? 😉

Ich verwende bei diesem Gericht kein Salz denn Passata wie auch Kidneybohnen sind salzig genug. Zudem verleiht der Chilli dem ganzen einen guten Kick. Ich habe mich also daran gewöhnt, ohne das zusätzliche Salz auszukommen – schmeckt genauso gut!

Für 4 Portionen benötigst du:

1 rote Paprika
1 grüne Paprika
1-2 Karotten
1/2 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen
1 Tofu
1 Dose Kidneybohnen, abgetropft
2/3 Flasche Passata (ca. 450ml)
1/4 Tasse Wasser
2-3 Teelöffel Chilliflocken
3 Teelöffel Paprika, edelsüß
etwas Öl (ich verwende Kokosnussöl)

Zubereitung:

1. Schäle und hacke die Zwiebel in feine Würfel, den Knoblauch in feine Scheibchen. Halbiere die Paprika, entferne Strunk und Samen und schneide sie in bissgroße Stücke. Schneide die Karotten in feine Scheibchen.

2. Zerkrümele den Tofu (mit den sauberen Händen) über einem Teller und stelle ihn beiseite. Erhitze etwas Öl in einer guten Non-Stick Pfanne und brate die Paprika darin bis sie etwas angeröstet sind. Das verfeinert das Aroma 🙂

3. Gib die gebratenen Paprika auf einen Teller und stelle sie beiseite. Falls nötig, noch etwas Öl in der gleichen Pfanne erhitzen und dann die Zwiebeln darin für ein paar Minuten rösten.

4. Gib dann den Tofu hinzu und brate ihn unter ständigem rühren bis er um einiges geschrumpft ist und leicht golden wird (ca. 10 Minuten). Gegen Ende dann die Chilliflocken überstreuen und kurze Zeit später den Knoblauch unterrühren. Lasse es für ein paar Minuten unter ständigem rühren etwas brutzeln.

5. Streue dann das Paprikapulver über und rühre es gut unter. Schütte die Passata und 1/4 Tasse Wasser über, gib die Karotten hinzu und bringe es zum kochen. Gib Kidneybohnen und gebratenen Paprika hinzu und wärme es kurz auf.

Serviere mit Reis oder was dich sonst noch glücklich macht 🙂

Guten Appetit! 🙂

2 Gedanken zu „Chilli Con Tofu (Vegan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.