DIY Sprouts in a Jar

Den Winter wegsprießen! – Keimlinge Selbst Ziehen

Print Friendly, PDF & Email

Hier in Neuseeland werden die Nächter langsam kälter, die Blättern fallen von den Bäumen. Das Holzfeuer ist jeden Abend beschäftigt. Und die Pflanzen im Garten wachsen nur noch langsam. Meine Salatpflanzen kommen meinem Bedarf nicht nach 😉

Ein guter Grund also, Keimlinge zu machen. Gesund, frisch und grün – auf der Arbeitsfläche angebaut – so einfach und so perfekt, um schnell etwas grün in die Ernährung zu bringen! 🙂

Ich habe eine kleine Ecke, in der ich die Sprossen ihrem Geschäft überlasse. Ich versuche immer, eines im Anfangsstadium zu haben wenn das zweite schon fast fertig zur ‚Ernte‘ ist. Auf diese Weise geht mir nie der Vorrat aus.

how to make sprouts

Was du brauchst:

– ein Keimling-Glas (ein gängiges großes Schraubglas ist gut geeignet)
– ein Keimling-Deckel (kann man in diversen Lädchen kaufen, oder eine Kombination von Einweckglas-Schraubring und ein Stück Seituch)
– Saatgut für die Keimlinge

Wie es funktioniert:

Schritt 1
Gib ein paar Samen in das Glas (meistens ist es bei um die 2 Esslöffel, für Rote Klee Samen verwende ich beispielsweise 1 1/2 Esslöffel).

Gieße gefiltertes Wasser in das Glas, so dass die Samen bedeckt sind und scharube dann den Keimling-Deckel auf.

how to make sprouts

Schritt 2
Am Morgen dann das Glas mit dem Keimlingdeckel auf mehrmals mit Wasser spülen. Stelle das Glas anschließend leicht angewinkelt an einen warmen, luftigen Platz, aber vermeide direktes Sonnenlicht. Die Winkelstellung des Glases hilft, überschüssiges Wasser abzutropfen und verbessert die Luftzirkulation innerhalb des Glases.

how to make sprouts

Schritt 3
Am Abend das Glas nochmals ausspülen und zurück an seinen ursprünglichen Platz stellen.

Schritt 4
Am Morgen dann wieder spülen und weiterhin leicht angewinkelt an seinen Platz stellen.

Wiederhole die Schritte 3 und 4 bis dir die Keimlinge lang und grün genug erscheinen.

how to make sprouts

Gib die Keimlinge dann in einen luftdichten Behälter und lagere sie im Kühlschrank. Sie sollten um die 5 Tage halten.

Stelle sicher dass die Keimlinge trocken sind, bevor du sie in den Container gibts (am besten am Ende von der Trockenphase).

Guten Appetit! 🙂

2 Gedanken zu „Den Winter wegsprießen! – Keimlinge Selbst Ziehen

  1. Pingback: Nix Backen Avocado Schokoladen Mousse Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse) - Das Vegan Monster

  2. Pingback: Nix Backen Avocado Schokoladen Mousse Kuchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse) | Das Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.