Nix Backen Wolken Torte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

Print Friendly, PDF & Email

Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr bleibt zu Hause, soweit das möglich ist. Und ich hoffe ihr kommt mit diesen seltsamen Zeiten zurecht. Ich habe meine Hochs und Tiefs, aber ich erinnere mich immer daran: dies ist nur vorübergehend. Und auch wenn es sehr wahrscheinlich erst einmal schlimmer wird, bevor es besser wird, es ist nur vorübergehend.

In der Zwischenzeit ist es an uns, nachsichtig, mitfühlend und liebevoll mit unseren Mitmenschen umzugehen.

Ich habe endlich Blaues Spirulina in die Finger bekommen. Darauf warte ich ja insgeheim schon seit Jahren. Denn die wunderschönen Blautöne, die sich damit kreieren lassen, haben es mir richtig angetan!

Und natürlich musste einer der ersten Kreationen eine Nix Backen Torte sein. Ich entschied mich für den Name „Nix Backen Wolken Torte“. Schließlich sieht sie himmlisch aus und schmeckt auch so. Hihi 🙂

Ich konnte mich wirklich kaum sattsehen von dem Resultat. So viele schöööne Farben! 🙂 Und wie immer ist auch diese Torte vegan, glutenfrei und fruchtgesüßt.

Print

Nix Backen Wolken Torte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

  • Prep Time: 4,5 Stunden
  • Cook Time: 0,5 Stunde
  • Total Time: 5 Stunden
  • Yield: 10 Stück
  • Category: Roh / Ungekocht
  • Diet: Vegan

Description

Perfekt zum Verwöhnen der Lieben oder zur Feier eines besonderen Anlasses. Eine himmlische Wolken Torte – vegan, glutenfrei und fruchtgesüßt. Für eine 18cm Springform.


Ingredients

Für den Boden:
• 140g Haselnüsse, weiche sie in Wasser für ca. 8 Stunden ein, spüle und tropfe sie ab
• 100g Datteln, entsteint & gehackt
• 2-3 EL FAIR-TRADE Kakao

Für die Füllung:
• 250g Cashews, eingeweicht
• 100g Datteln, entsteint & gehackt
• 130ml Wasser
• 25g Kakaobutter, geschmolzen
• 1/2 TL Vanille
• 1/2 TL blaues Spirulina


Instructions

1. Mixe für die Füllung alle Zutaten AUßER dem Spirulina cremig. Gib sie in eine Schale und lass sie im Kühlschrank abkühlen.

2. Für den Boden die Haselnüsse & Datteln im Mixer krümelig mixen. Gib die Krümel in eine Schüssel & verrühre es mit dem Kakao zu einem Teig.

3. Verteile den Teig gleichmäßig einer 18cm Kuchenform, stelle diese in den Kühlschrank.

4. Wenn die Füllung abgekühlt ist, verteile eine dünne Schicht auf dem Tortenboden. Streue
etwas blaues Spirulina darüber & vermische es etwas. Wiederhole dies, bis die Füllung aufgebraucht ist.

5. Lass das Ganze im Gefrierschrank fest werden (ca. 4 Stunden). Dann anschneiden wenn es
noch etwas gefroren ist, bis zum Servieren kühlen.

Guten Appetit! 🙂


Keywords: vegan, glutenfrei, roh, rohkost, nix backen, fruchtgesüßt, kuchen, torte, blau

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

7 Gedanken zu „Nix Backen Wolken Torte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

    1. The Vegan Monster Beitragsautor

      Hallo liebe Sarah,
      Boah, was für ein super liebes Kommentar!!! Ich habe gerade ein ganz großes Grinsen im Gesicht. Ganz doll vielen Dank für dieses wundervolle Feedback! Das motiviert ungemein! Ich weiß es wirklich sehr zu schätzen, dass du dir die Zeit für diese liebevollen Zeilen genommen hast 🙂
      Viele liebe Grüße und alles Gute ans andere Ende der Welt,
      Jana 🙂

      Antworten
  1. Jesse-Gabriel

    Huch, wo ist meine Nachricht zu diesem tollen Kuchen, hatte schon geschrieben, wie großartig ich ihn finde. Einfach nur köstlich zumindest sieht er wieder sooo aus und an hat der Zutaten-Kombination kann es auch eigentlich nicht anders sein.
    Die Farbe erinnert mich ein wenig an das Schlumpf Eis was es zu kaufen gab, weiß gar nicht, ob es es noch gibt, wegen mir nicht, hat mir nie geschmeckt aber dafür steh ich total auf Spirulina aber auch auf Chlorella.
    Liebe Grüße,
    Jesse-Gabriel

    Antworten
    1. The Vegan Monster Beitragsautor

      Hallo lieber Jesse-Gabriel,
      awwwe! Danke für dein super liebes Kommentar und die tollen Worte! Ja, als Kind habe ich eine Weile dieses Schlumpf Eis ganz gern gegessen, brrr… Umso besser, dass es auch eine pflanzliche Option gibt, so einen Farbton zu kreieren. Ich freu mich ganz doll über das Resultat und deine lieben Worte.
      Liebe Grüße
      Jana 🙂

      Antworten
  2. Pingback: Wolken Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt) | Das Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.