Rohköstlicher Radieschen Dip / Sauce (Vegan, Glutenfrei)

Print Friendly, PDF & Email

Ich befinde mich gerade mal wieder in einer Burger Phase… Und gute Burger kommen immer mit einer leckeren Soße! Ich mag besonders Meerrettich-Soße. Falls du das noch nicht probiert hast, kann ich es nur empfehlen 🙂
Nun wollte ich aber eine rohköstliche Version mit einem ähnlichen Geschmacks-Kick. Und da kam mir die Radieschen-Saison gerade richtig. Da gibt es diese Bäuerin auf dem Wochenmarkt, die diesen unglaublich schönen, ungespritzten Radieschen verkauft. Die sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken auch super lecker!

Also versuchte ich meine eigene, rohköstliche Radieschen-Soße mit ihnen. Und ich wurde nicht enttäuscht. Die Soße ist einfach super lecker mit Burgern! Du könntest sie beispielsweise mit diesen Kidneybohen Soja Burgern probieren, oder den Pilz Burgern oder den Quinoa Burgern. Es passt einfach super und gibt dem ganzen Gericht das besondere Extra 🙂

Und während sie super schmeckem, sind Radieschen nebenbei auch super gesund! Und die Blätter könnt ihr auch verwenden. Entweder klein gehackt mit in den Salat oder ins Sandwich schmuggeln. Oder hier in diesem Rezept von The Vegan Foodnerd als Pesto verwenden 🙂

Ergibt ca. 250ml Dip/ Sauce:
1/2 Tasse (70g) Cashews
bis zu ein Bund frische Radieschen
bis zu 60ml Wasser, falls nötig
Salz nach Geschmack

Zubereitung:

1. Gib die Cashews, etwas Wasser und fast das ganze Bund Radieschen in einen kraftvollen Mini-Mixer. Mixe es cremig. Gib etwas mehr Wasser hinzu falls nötig.

2. Schmecke mit Salz ab und gib etwas mehr Radieschen hinzu falls du es etwas kräftiger magst.

3. Raspel ein bis zwei Radieschen und gib sie zum Garnieren oben drauf. Guten Appetit! 🙂

 

Ein Gedanke zu „Rohköstlicher Radieschen Dip / Sauce (Vegan, Glutenfrei)

  1. Pingback: Gesunde Brokkoli Bohnen Burger (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl) | Das Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.