Einfache Spargel Hollandaise Sauce (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Print Friendly, PDF & Email

Mit dem Frühling kamen auch die ersten Spargel in die Läden. Yippieh! In Europa habe ich immer nur weißen Spargel gegessen. Hier in Neuseeland gibt es aber nur die grüne Variante. Der ist genauso lecker, finde ich 🙂

Ich habe versucht, eine passende cremige Hollandaise Soße mit Hilfe vom Spargel-Kochwasser und darin pürierten Cashews zu machen. Und das Ergebnis war einfach super! Wir haben diese Sauce nun unzählige Male zubereitet. Sie ist so lecker, ob mit oder ohne Spargel. Und sie lässt sich super schnell zubereiten. Perfekt, wenn mal etwas weniger Zeit ist.

Update 2020: ich habe das Original Rezept etwas verfeinert. Es ist jetzt nicht nur vegan und glutenfrei, sondern es kommt auch ohne Öl aus.

Rezept Spargel Hollandaise Sauce Vegan Glutenfrei

Ergibt ca. 300ml:

• 35g Cashews
• 300ml Spargel Kochwasser (oder normales Wasser)*
• 1 EL Reismehl (gehäuft)
• 1 TL Senf
• 1/2 TL Salz (oder nach Geschmack)
• 1/4 TL frisch gemahlener Muskat
• 1 bis 2 EL frischer Zitronensaft

Zubereitung:

1. Gib alle Zutaten in einen kraftvollen Mixer und mixe es cremig.

2. Schütte die Mischung in einen kleinen Topf und bringe sie vorsichtig zum Kochen, rühre regelmäßig um.

3. Lass die Sauce für ein paar Minuten auf niedriger Hitze köcheln bis sie gut andickt. Falls gewüncht, verdünne sie etwas mit Wasser.

* Diese Sauce schmeckt klasse wenn du das Kochwasser von dem Spargel verwendest. Es ist wichtig, den gekochten Spargel warm zu halten. Alternativ kannst du auch ganz normales Wasser verwenden.

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.