Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Gefüllte Paprika mit Cashew ‚Käse‘ Soße

Print Friendly, PDF & Email

Es gibt ja soviele Dinge, die ich am Sommer liebe! Eins davon sind Paprikas! Und jetzt habe ich auf dem Wochenmarkt diese liebenswerten Menschen getroffen, die alle möglichen Arten von Paprika und Chillis anbauen. Es ist sozusagen mein Paradies 😉

Unter anderem kaufte ich diese riesigen Schoten welche angeblich eher der Gattung Chilli zugehören. Mir wurde empfohlen, sie zu füllen und zu grillen. Das hörte sich so gut an dass ich es ausprobieren musste. Mensch kann ja soviele Füllungen verwenden! In diesem Rezept verwendete ich Bohnen, Möhren und Paprika.

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Für 3 Portionen benötigst du:

3 Paprikaschoten
1 Dose Bohnen (ich verwendete gemischte Bohnen, aber es gehen alle möglichen Bohnen)
1/2 rote Paprika
1 mittelgroße Karotte
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
Salz & Pfeffer nach Geschmack

Für die Cashew ‚Käse‘ Soße:
1/2 Tasse (70g) Cashews (in gefiltertem Wasser für mindestens 4 Stunden eingweicht und dann abgetropft)
1/3 Tasse Wasser
1/3 Teelöffel geriebener Muskat
Salz nach Geschmack
2-3 gehäufte Esslöffel Hefeflocken

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 190°C vor.

Halbiere die Paprikaschoten und entferne den Kern.

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Zerstampfe die Bohnen in einer mittelgroßen Schüssel.

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Hacke die halbe rote Paprika in kleine Stücken und die Karotte in feine Scheibchen.

Gib sie mit in die Schüssel mit dem gepressten Knoblauch, Salz und Pfeffer und mische es gut durch.

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Gib die Füllung gleichmäßig in die Paprikahälften und lege sie auf das Backblech. Falls sie etwas schräg sitzen, kannst du sie mit einem Karottenstückchen ausbalancieren. Naja, so mach ich das jedenfalls… 😉

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Platziere das Backblech im Ofen und backe es bis es gold-braun wird (ca. 20 Minuten).

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

In der Zwischenzeit kannst du die Cashew ‚Käse‘ Soße zubereiten.

Hierzu alle Zutaten zu einer feinen Creme pürieren. Ich verwende hierfür meinen Personal Blender da er sehr gut für kleine Mengen geeignet ist und sich leicht leeren lässt.

Guten Appetit! 🙂

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Vegan Gluten-free Stuffed Peppers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.