Vegan Gluten-free Oil-free Tofish And Chips Recipe - Vegane Glutenfreie Oelfreie Tofisch Und Pommes Rezept

To(fisch) und Pommes (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Print Friendly, PDF & Email

Ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen Start ins Neue Jahr! Habt ihr auch besondere Vorsätze fürs Neue Jahr? Vielleicht noch etwas gesünder essen? Zum Beispiel mit weniger Öl?

Dieses Rezept für To(fisch) und Pommes kommt nämlich ganz ohne Öl aus. Sie bieten somit eine etwas gesündere Version des normalerweise ölgetränkten Fast Foods 🙂

Falls du die Pommes und To(fisch) zur gleichen Zeit zubereiten möchtest, empfehle ich den To(fisch) auf der untersten Schiene und die Pommes auf der mittleren Schiene zu backen.

Vegane Glutenfreie Tofisch Und Pommes Ohne Oel Rezept

Ergibt 2-3 Portionen:

Für den To(fisch)
• 300g Tofu (am besten etwas weicher)
• 200ml Kokosmilch
• 1 Teelöffel Flohsamenschalen
• 1 Teelöffel Kelp Pulver oder ein Blatt Nori Algen
• 1/2 Teelöffel Salz (oder weniger falls gewünscht)

• 2-3 Buchweizen- oder Reismehl
• glutenfreie Semmelbrösel

Zubereitung des To(fisch)

1. Heize den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vor.
2. Mixe die Kokosmilch, Flohsamenschalen, Algen und Salz im Mixer cremig. Schütte die Mischung in einen Suppenteller. Sollte die Mischung zu dickflüssig sein, gib ein kleines bisschen Kokosmilch oder Wasser hinzu.
3. Gib das Mehl in einen weiteren Suppenteller. Und fülle einen drittenn Suppenteller mit den Semmelbröseln.
4. Schneide den Tofu in der Mitte durch und schneide diese zwei Stücke in jeweils drei flache Scheiben.
5. Nimm eine Tofuscheibe und wende sie in dem Suppenteller mit dem Mehl, bis sie gleichmäßig bestäubt ist.
6. Tauche die Tofuscheibe anschließend in die Kokosmilchmischung. Fische sie mit Hilfe einer Gabel heraus und streiche überschüssige Flüssigkeit vorsichtig ab. Lege sie dann in den Teller mit den Brotkrümeln.
7. Wende und bedecke die Tofuscheibe gleichmäßig mit Brotkrümeln. Lege sie dann vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
8. Wenn alle Tofuscheiben paniert sind, backe das Ganze für ca. 10 bis 15 Minuten je Seite, oder bis sie golden braun sind.

Für die ölfreien Pommes:
• 3-4 große mehlig kochende Kartoffeln
• 1 gehäufter Esslöffel Buchweizen- oder Reismehl
• 1 Teelöffel Paprikapulver
• 1/3 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)

Zubereitung der Pommes:
1. Fülle einen großen Topf halb mit Wasser und koche es auf.
2. Heize den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vor.
3. Wasche die Kartoffeln und schneide sie in Pommesstücken.
4. Wenn das Wasser im Topf kocht, gib die Kartoffelstücken hinein und blanchiere sie kurz. Das Wasser sollte nicht wieder zu kochen beginnen.
5. Tropfe das Wasser ab. Streue die übrigen Zutaten über, gib den Deckel drauf und schüttel das Ganze ordentlich durch, sodass die Pommes gleichmäßig mit Mehl und Gewürzen bedeckt werden.
6. Verteile die Pommes gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech und backe das Ganze für ca. 10 bis 15 Minuten, bevor du sie wendest und dann so lange backst bis sie golden braun sind.

Guten Appetit! 🙂

Dieser Beitrag enthält Amazon Partnerlinks für Kelp Pulver und Nori Algen. Beim Einkauf über diese Links bekomme ich eine kleine Komission. Du unterstützt damit meinen Blog. Vielen Dank 🙂

Vegane Glutenfreie Tofisch Und Pommes Ohne Oel Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.