Nix Backen Brombeer Torte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

Print Friendly, PDF & Email

Ich habe mich ja sooo gefreut, als ich ein recht grosses Gestrüpp von wilden Brombeeren fand! Da diese nun mal mit Dornen ausgestattet sind (und dazu noch in unmittelbarer Nachbarschaft von Stechginster leben), musste ich mit dicken Stiefeln, derber Hose und meinem hübschen Assistenten wieder kommen, um eine ordentliche Menge zu pflücken.

Und da wären wir nun, ein weiteres Rezept aus meiner Nix Backen Kuchen Reihe ist vollendet – ich finde den Geschmack dieser Beeren einfach toll! Das sind die Kratzer und der steife Rücken voll wert 😉

Dieser Kuchen ist ohne Zuckerzusätze und verwendet nur eine 1/2 Tasse Datteln und eine Banane als natürliches Süßungsmittel. Und trotzdem oder vielleicht auch gerade deswegen ist er sooo lecker! 🙂

Fuer eine 23cm Springform benötigst du:

Für den Boden:
1 Tasse (140g) Mandeln, in Wasser für mindestens 8 Stunden einweichen, abspüeln und abtropfen
1/2 Tasse (70g) Datteln

Fuer die Füllung:
1 1/4 Tasse (175g) Cashew Kerne (für mindestens 6 Stunden eingeweicht und abgetropft)
2 Tassen (280g) Brombeeren
20g Kakaobutter, geschmolzen
1 sehr reife Banane (200g mit Schale)
1/4 bis 1/2 Tasse (60 bis 125ml) Wasser

Für oben drauf:
2 Tassen (280g) Brombeeren
15g Kakaobutter, geschmolzen
etwas geraspelte Kokosnuss

Zubereitung:

1. Mixe die Mandeln und Datteln im Mixer zu feinen Krümeln und schüttte sie in die mit Backpapier ausgelegte Kuchenform.

2. Stelle die Kuchenform in den Gefrierschrank, während du die Füllung zubereitest.

3. Für die Füllung alle Zutaten dieser zu einer feinen Creme pürieren. Ich musste dies in mehreren Schritten machen, da ich keine Küchenmaschine habe, war aber dennoch ein gutes Ergebnis 🙂

4. Nimm den Kuchen aus dem Gefrierschrank und schütte die Füllung hinein, verteile es gleichmäßig. Stelle die Form wieder in den Gefrierschrank, während du ‚oben drauf‘ zubereitest.

5. Für ‚oben drauf‘ alle Zutaten zu einer Creme pürieren. Nimm die Form wieder aus dem Gefrierschrank und schütte die Creme über, verteile sie gleichmäßig. Dann noch ein bisschen geraspelte Kokosnuss drüber streuen.

6. Und nun das Ganze für ca. 2-3 Stunden im Gefrierschrank setzen lasen. Danach kann es im Kühlschrank gelagert werden. Kurz vorm Verzehr etwas auftauen lassen.

Guten Appetit! 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

3 Gedanken zu „Nix Backen Brombeer Torte (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

    1. vgmonster Beitragsautor

      Hallo liebe Debbi,
      vielen lieben Dank für dein Kommentar und das Feedback! Ich habe mir das Rezept mal angeschaut. Das ist ja noch eins meiner ersten rohköstlichen Versuche. Generell würde ich mittlerweile viel weniger Kokosöl verwenden (habe das gleich mal geändert). Und generell am besten mit weniger Flüssigkeit anfangen und nur mehr hinzugeben, falls die Masse im Mixer zu dickflüssig wird. Hast du einen guten Hochleistungs-Mixer? Den finde ich nämlich sehr wichtig für’s Zubereiten von rohköstlichen Kuchen. Ich hoffe das hilft weiter.
      Viele liebe Grüße
      Jana 🙂

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.