Vegan Glutenfree Pizza Without Yeast Recipe- Vegane Glutenfreie Pizza Ohne Hefe Rezept

Vegane Glutenfreie Pizza Ohne Hefe

Print Friendly, PDF & Email

Ja, ich liebe Pizza! Wer tut das nicht? Aber manchmal soll es nicht nur vegan und glutenfrei, sondern auch ohne Hefe sein.

Vor einer Weile kreierte ich dieses vegane glutenfreie Rezept für Flammkuchen ohne Hefe. Und ich fragte mich, ob der Boden nicht auch für Pizza geeignet wäre. Und nach etwas Abwandeln des Rezeptes funktionierte es tatsächlich! 🙂

Dieses Pizza Rezept bietet auch eine Option für Käse Alternative, die ohne Cashews auskommt. Dank meiner geliebten Macadamias. Falls du gern eine Variante ohne Nüsse oder Cashews verwenden würdest, kann ich dieses Rezept hier empfehlen.

Vegane Glutenfreie Pizza Ohne Hefe Rezept

Ergibt eine 23cm Pizza:

Für den Teig:
1/2 Tasse (75g) Buchweizenmehl
1/2 Tasse (80g) Reismehl
2 Teelöffel Flohsamenschalen (oder gemahlene Leinsamen)
1/3 Teelöffel Salz (oder weniger wenn gewünscht)
1/2 Teelöffel Backpulver

1 Esslöffel Olivenöl
3/4 Tasse (190ml) Wasser

Für die Tomatensoße:
1/3 Tasse Passata
1 Teelöffel Thymian
1 kleine Knoblauchzehe, gepresst
1/2 Teelöffel Kokosblütenzucker (oder andere Süße)
ein paar Prisen Salz falls gewünscht

Für den „Käse“:
1/4 Tasse Macadamias
1 Teelöffel Reismehl
ein paar Prisen Salz
1-2 Prisen geräucherter Paprika
1 Esslöffel Hefeflocken
1/4 Tasse Wasser

Zubereitung:

1. Heize den Ofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vor. Lege ein Stück Backpapier über den Boden einer 23cm Kuchenspringform und befestige dann den Ring. Fette den Rand innen ca. 1 cm hoch leicht ein und bestäube ihn etwas mit Reismehl.

2. Vermische alle trocknene Zutaten für dein Teig in einer Schüssel. Gib Olivenöl und Wasser hinzu und verrühre es kurz. Nicht zu lange rühren.

3. Gib den Teig in die Springform und verteile ihn gleichmäßig. Backe das Ganze bis der Boden außen fest ist und ein hineingestochenes Stäbchen trocken herauskommt (ca. 12 Minuten).

4. In der Zwischenzeit kannst du die Tomatensoße zubereiten, indem du alle Zutaten in einer kleinen Schüssel vermischst. Stelle sie beiseite.

5. Bereite den „Käse“ vor, indem du alle Zutaten in einem kraftvollen Minimixer (z.B. NutriBullet) cremig mixt.

6. Wenn der Teig vorgebacken ist, nimm die Form aus dem Ofen. Verteile die Tomatensoße, belege mit Zutaten deiner Wahl und kleckere die „Käsesoße“ darüber.

7. Stelle das Ganze wieder in den Ofen und back es bis der „Käse“ golden braun wird (ca. 15 Minuten).

Guten Appetit! 🙂

Vegane Glutenfreie Pizza Ohne Hefe Rezept

4 Gedanken zu „Vegane Glutenfreie Pizza Ohne Hefe

  1. vgmonster Beitragsautor

    Hallo liebe Franziska,
    vielen lieben Dank für dein Kommentar und das liebe Feedback. Das freut mich zu hören! 🙂
    Ja, Reismehl sollte auch gehen. Schmeckt dann aber unter Umständen recht stark nach Reis.
    Ich wünsche gutes Gelingen! 🙂
    Viele liebe Grüße ans andere Ende der Welt,
    Jana 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.