Wolken Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

Print Friendly, PDF & Email

Heute nehm ich auch mit in die Wolken. Naja, essbare Wolken sozusagen, hihi. Nachdem ich die Nix Backen Wolken Torte kreiert hatte, wollte ich unbedingt ein Eis in der gleichen Weise probieren.

Es ist wortwörtlich himmlisch geworden 🙂 Am liebsten würde ich in diese schöne blaue Farbe hineintauchen. Und da ich gerade diese leckeren Cookies entwickelt habe, entschied ich mich für Eiscreme Sandwiches.

Nachdem ich das Eiscreme Sandwich gebastelt habe, rolle ich es noch in gehackten Pistazien oder Kakaonibs. Einfach lecker und so wunderschön anzuschauen 🙂 Die Eiscreme ist auch ohne Cookies sehr lecker:

Und wie immer ist auch dieses Rezept vegan, glutenfrei und nur mit Früchten gesüßt. Bis jetzt habe ich es nur mit der Eismaschine zubereitet, aber demnächst probier ich es nochmal ohne. Ich werde berichten 🙂

Zutaten für ca. 1 Liter:

• 100g Cashews (oder blanchierte Mandeln, oder Macadamias)
• 80g Datteln, entsteint und gehackt
• 400ml Wasser
• 200ml Kokosmilch (oder andere Pflanzenmylch)
• 1/2 TL Johannisbrotkernmehl
• 2-3 TL blaues Spirulina (je nachdem wie blau du es magst)

Zubereitung:

1. Mixe alle Zutaten außer dem Spirulina in einem kraftvollem Mixer cremig.

2. Schütte die Mischung in die Eismaschine und lass sie laufen bis die Eiscreme fertig ist.

3. Gib die fertige Eiscreme in ein gefriersicheres Gefäß und rühre das blaue Spirulina unter bis der Blauton deiner Wahl entsteht.

4. Falls die Eiscreme nicht fest genug ist, lass sie noch etwas im Gefrierer. Solltest du sie länger darin lassen, vor dem Servieren am besten etwas antauen lassen.

Guten Apppetit 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

3 Gedanken zu „Wolken Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt)

  1. Jesse-Gabriel

    Glaube ich dir aufs Wort, dass kann nur himmlisch schmeckt, ich fange schon an zu sabbern.
    Ich stehe wirklich bald bei dir vor der Tür, lächel dich an und frage, ob du noch ein Eis für mich übrig hast, und das obwohl ich gar nicht so der süß Esser bin, zumindest wenn es sich um verarbeitete Sachen geht, Obst jeder Zeit aber hier könnte ich wieder schwach werden.
    Liebe Grüße,
    Jesse-Gabriel

    Antworten
  2. Pingback: Schoko Cookies (Vegan, Glutenfrei, Fruchtgesüßt) | Das Vegan Monster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.