Apfel Zimt Energiebällchen (Vegan, Glutenfrei, Ohne Kristallzucker)

Print Friendly, PDF & Email

Es lässt sich nicht mehr verleugnen, es ist Herbst hier in Neuseeland. Aber Herbstzeit ist Apfelzeit! Und dieses Rezept verwendet getrocknete Äpfel. Und Zimt. Wie ich diese Geschmackskombination liebe! Das bringt gemütliche Kindheitserinnerungen von Milchreis, Früchten und Zimt.

Dieses Rezept ist super einfach mit nur 3 Zutaten und voller Geschmack. Und wie immer ist es vegan, glutenfrei und ohne Kristallzucker 🙂

Falls ihr getrocknete Äpfel mögt, findet ihr hier noch ein weiteres Nix-Backen Rezept für Apfel Zimt Kuchen 🙂

Ergibt ca. 10 Energiebällchen

1 Tasse (ca. 140g) Nüsse (weiche sie für mindestens 8 Stunden in Wasser ein, spüle und tropfe sie ab)
1 Tasse (ca. 150g) getorckneter Apfel, dicht gepackt
1-2 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

1. Gib die Nüsse in den Hochleistungsmixer und mixe sie zu kleinen Krümeln.

2. Gib die getrockneten Äpfel hinzu und mixe sie in kleinere Stückchen. Ein Stampfer erleichtert das Ganze.

3. Gib die Mischung in eine Schüssel (oder entnehme sie dirket vom Mixbecher). Entnehme löffelweise Portionen und rolle sie zu Bällchen. Lege sie beiseite.

4. Gib den Zimt in eine kleine Schüssel und rolle ein Bällchen nach dem anderen darin bis es mit Zimt bedeckt ist.

5. Bewahre die fertigen Energiebällchen gekühlt auf und genieße sie innerhalb der nächsten 3 bis 4 Tage.

Guten Appetit! 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.