Vegan Gluten-free Pizza Without Tomato Recipe - Vegane Glutenfreie Pizza Flammkuchen Ohne Tomate Rezept

Flammkuchen oder auch Pizza Ohne Tomate (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Print Friendly, PDF & Email

In letzter Zeit habe ich öfters mal die Herausforderung, ein Gericht zu kreieren, dass ohne Tomaten auskommt. Und gerade bezüglich Pizza erforderte es etwas Umdenken. Doch dann erinnerte ich mich an mein Rezept für veganen, glutenfreien Flammkuchen und versuchte mich an einer neuen, überarbeiteten Version. Und es stellte sich als so lecker und geschmackvoll heraus, dass ich die Tomaten nicht mal vermisste! 🙂

Vegane Glutenfreie Pizza Flammkuchen Ohne Tomate Rezept

Der Belag ist ganz nach Belieben. Ich habe mittlerweile eine Version mit grünem Paprika probiert. Und die nächste wird Pilze und Brokkoli enthalten. Lecker! 🙂

Und wie immer ist auch dieses Rezept für Pizza ohne Tomate vegan, glutenfrei und ohne Öl. Ich habe Macadamias verwendet, (hauptsächlich weil ich das Glück habe, einen Anbauer direkt um die Ecke zu haben, was Verpackung und CO2 vermeidet, jippieh!). Cashews eignen sich aber auch.

Ergibt ein Blech:

Für den Teig:
1 1/4 Tasse (175g) Buchweizenmehl (alternativ Teffmehl)
1 1/4 Tasse (180g) Reismehl
1 Esslöffel Flohsamenschalen (oder frisch gemahlene Leinsamen)
1 Teelöffel Salz

1 Tasse (250ml) warmes Wasser
1 Teelöffel Kokosblütenzucker
1 1/2 Teelöffel Trockenhefe

1/4 Tasse (60ml) warmes Wasser (oder 1 bis 2 Esslöffel mehr falls nötig)

etwas Reismehl für das Bestäuben des Teigs

Für die Macadamia Creme:
3/4 Tasse (105g) Macadamias
1 Esslöffel Reismehl
1/2 Teelöffel Salz
3 Esslöffel Apfelessig
20 Tropfen Liquid Smoke (alternativ 1-2 Teelöffel geräucherter Paprika)
2-3 Knoblauchzehen
3/4 Tasse (190ml) Wasser

1 Teelöffel getrockneter Basilikum für später

Belag deiner Wahl 🙂

Zubereitung:

1. Rühre den Zucker und Hefe in die Tasse warmes Wasser. Stelle sie beiseite bis die Mischung schaumig wird.

2. In der Zwischenzeit, vermische die trocknen Zutaten für den Teig in einer Schüssel. Wenn die Hefemischung schaumig ist, schütte sie mit der zusätzlichen 1/4 Tasse warmes Wasser in die Schüssel mit dem Mehl und verrühre es. Der Teig sollte recht zäh sein. Falls nötig, gib weitere 1 bis 2 Esslöffel Wasser hinzu.

3. Bedecke die Schüssel mit einem feuchten, sauberen Geschirrtuch und stelle sie in einen warmen, zugluftfreien Ort für ca. 45 Minuten. Der Teig sollte etwas aufgehen.

4. Wenn der Teig etwas aufgegangen ist, heize den Ofen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vor. Lege das Backblech mit Backpapier aus.

5. Löffel den Teig auf das Backblech. Bestreue ihn großzügig mit Reismehl und presse ihn mit den Händen, um ihn gleichmäßig auf dem Blech zu verteilen. Sollte er dabei etwas klebrig werden, streue noch etwas mehr Reismehl über die klebrige Stelle. Stelle das Backbleck wieder an einen warmen Ort und bedecke es mit dem feuchten Geschirrtuch. Lass den Teig für ca. 15 Minuten gehen.

6. Bereite in der Zwischenzeit die Macadamia Creme vor, indem du alle Zutaten außer dem getrockneten Basilikum in einem Hochleistungsmixer cremig mixt. Bereite zusätzlich den Belag deiner Wahl vor.

7. Wenn der Teig aufgegangen ist, schütte die Macadamia Creme darüber. Bestreue sie dann mit dem getrockneten Basilikum und verteile die Creme anschließend gleichmäßig mit einer Spachtel oder einem Löffel.

8. Belege die Pizza nach Wahl. Presse den Belag vorsichtig etwas in die Creme hinein. Backe das Ganze für ca. 15 Minuten oder bis die Creme golden braun wird.

Guten Appetit! 🙂

Vegane Glutenfreie Pizza Flammkuchen Ohne Tomate Rezept

3 Gedanken zu „Flammkuchen oder auch Pizza Ohne Tomate (Vegan, Glutenfrei, Ohne Öl)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.