Super Einfaches Beeren Banane Joghurt Dessert (Vegan, Glutenfrei, Ohne Zucker)

Print Friendly, PDF & Email

Das hier ist eines meiner Lieblingsrezepte für eine schnelle Nachspeise. Es ist super einfach herbeigezaubert. Fast schon zu einfach um es als Rezept Beitrag hier zu teilen. Aber ich denke es ist einfach zu lecker, es nicht mit euch zu teilen 🙂

Wenn unerwartet Gäste kommen oder einfach nicht genug Zeit ist, um eine Nachspeise zu kreieren, könnte dieses Rezept die Lösung sein. Es ist nicht nur super schnell kreiert sondern auch so wunderschön. Die perfekte Gelegenheit um zu zeigen, wie lecker eine vegane Speise sein kann.

Dieses Rezept ist auch eher als Inspiration gedacht, denn es hat soviele Variationsmöglichkeiten. Während ich Blaubeeren und Bananen verwendet habe, kannst du etliche andere Früchte nehmen. Da fallen mir ein Pflaumen, Himbeeren, Birne, Pfirsich, Kirschen und so weiter…

Und was dieses Rezept für mich so liebenswert macht, ist dass es vegan, glutenfrei und nur mit Früchten gesüßt ist. Es ist ein bisschen teuer denn ich verwende Kokosjoghurt. Aber manchmal muss mensch sich auch mal was gönnen und auch die genialen veganen Unternehmen unterstützen, die es so gibt. Wie zum Beispiel die neuseeländische Firma Raglan Coconut Joghurt (unbezahlte Werbung, ich liebe sie einfach). Die beiden, Mr. und Mrs. Coconut, sind einfach genial!

Für zwei Portionen benötigst du:

2 Bananen
1 Tasse Blaubeeren
ca. 1 Tasse milchfreier Joghurt

Zubereitung:

1. Einfach die Bananen und Blaubeeren cremig mixen.

2. Dann in die Dessertgläser geben und mit Joghurt auffüllen.

3. Nach Wahl garnieren. Ich verwende gehackte Pistazien und ein paar extra Blaubeeren.

Guten Appetit! 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.