Vegan Gluten-free Refined Sugar Free Nut-Free Home Made Muesli Recipe

Hausgemachtes Kusper Müsli (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse, Ohne Kristallzucker)

Print Friendly, PDF & Email

Mein Lieblingsmüsli ist super knuspriges Müsli, dass gleichzeitig etwas zum kauen bietet. Es ist nicht so einfach, ein veganes & glutenfreies Müsli zu finden, dass genau diese Eigenschaften verspricht. Zudem kann es ganz schön teuer sein.

Also entschied ich mich, mein eigenes veganes und glutenfreies Müsli zu kreieren, nicht mit Nüssen sondern mit Kernen und Kokosraspel. Gesüßt mit getrockneten Früchten wurde es perfekt! Es hat genau die richtige Balance zwischen Knusprigkeit und was zu kauen 🙂

Du kannst auch deine eigenen Variationen machen indem du Nüsse, oder gekeimten Buchweizen, Chia-Samen oder andere getrocknete Früchte wie Pflaumen, Aprikosen; Kakaopulver anstelle von Zimt nimmst usw.

Falls du ein Dörrgerät hast, kannst du auch eine komplett rohköstliche Version zubereiten, indem du es dörrst anstelle zu backen.

Ergibt ein Blech:

1/2 Tasse (70g) Sonnenblumenkerne*
1/2 Tasse (80g) Kürbiskerne*
1/2 Tasse (70g) Datteln, entsteint und gehackt
1/2 Tasse (70g) Rosinen
1/4 Tasse (40g) Leinsamen
1/4 Tasse (25g) grobe Kokosraspel
2 Teelöffel Zimt

*weiche sie in gefiltertem Wasser für mindestens 12 Stunden ein, spüle und tropfe sie ab

Zubereitung:

1. Gib Sonnenblumenkerne und Kürbiskerne in einen Mixer oder Küchenmaschine und mixe sie zu kleineren Stückchen. Schütte sie in eine mittelgroße Schüssel.

2. Mixe die Datteln und Rosinen zu kleineren Stücken und gib sie mit in die Schüssel.

3. Streue die Leinsamen, grobe Kokosraspel und Zimtpulver über und rühre es durch bis es gut vermischt ist. Lass es für eine Weile stehen.

4. In der Zwischenzeit heize den Ofen auf der niedrigsten Stufe vor (ca. 50°C). Lege das Backblech mit Backpapier aus.

5. Streue das Müsli über das Backblech, und quetsche es gleichzeitig etwas zwischen den Fingern, so dass kleine Klümpchen entstehen.

6. Backe das ganze für ca. eine Stunde, oder bis es golden braun ist und sich recht feste Klümpchen gebildet haben. Lass es anschließend gut abkühlen und bewahre es in einem luftdichten Gefäß an einem kühlen und trocknen Ort auf.

Genieße es in Smoothie Bowls, mit Pflanzenmilch und frischen Früchten oder als kleinen Snack zwischendurch 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

 

 

2 Gedanken zu „Hausgemachtes Kusper Müsli (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse, Ohne Kristallzucker)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.