Erdbeer Eiscreme (Vegan, Glutenfrei, Ohne Nüsse, Fruchtgesüßt)

Print Friendly, PDF & Email

Diese Eiscreme ist ein bisschen anders als meine übliche Herangehensweise für vegane Eiscreme. Auf eine gewissen Weise ist es fast wie Vanillepudding.

Der Grund für diese Version: es erlaubt eine nussfreie Option, da das Rezept pflanzliche Mylch verwendet. Denn die meisten meiner Rezepte für Eiscreme basieren auf Nüssen oder Cashews.

Die Kombination von Vanille Eiscreme und Erdbeeren ist soo lecker! Aber das Rezept funktioniert auch mit anderen Beeren oder Früchten. Während dieses Rezept ohne Nüsse auskommt, ist es auch glutenfrei und nur mit Früchten gesüßt.

Zutaten:

• 450ml Milchalternative
• 65g Datteln, entsteint
• 3 EL Speisestärke
• 1/3 TL gemahlene Vanille
• 1 Prise Salz
• 150g Erdbeeren, fein gehackt

Zubereitung:

1. Mixe alle Zutaten außer den Erdbeeren in einem kraftvollem Mixer cremig.

2. Schütte die Mischung in einen Topf und erhitze sie unter ständigem Rühren. Wenn die Mischung anfängt zu köcheln und anzudicken, nimm den Topf vom Herd. Lass es gut abkühlen.

3. Schütte die abgekühlte Mischung in die Eismaschine und lasse sie laufen bis die Eiscreme fertig ist. Rühre nun die Erdbeerstückchen hinzu.

4. Falls gewünscht, lass die Eiscreme im Gefrierschrank etwas fest werden. Solltest du die Eiscreme länger einfrieren, lasse sie vor dem Servieren etwas antauen, damit sie schön cremig ist.

Guten Appetit! 🙂

Bitte lass mich wissen, was du von dem Rezept hältst, ich freue mich drauf von dir zu hören! Und wenn das Rezept nachmachst, würde ich deine Kreation gern auf Pinterest, Instagram und Facebook sehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.